skip to Main Content
Rufen Sie uns an: 0511 210 79 61 info@tischlerei-grohs.de

Es wird Zeit, für eine neue Wohnungstür!

Die Wohnung wird nicht richtig warm und die Geräusche vom Treppenhaus kommen fast ungefiltert in die Wohnung. Ganz zu schweigen vom Einbruchschutz.

Spätestens jetzt wird es Zeit für eine neue Wohnungstür. Sicherlich kann man aus einer bestehende Wohnugstür das letzte rausholen. Wenn das möglich ist, dann machen wir das auch.
Aber in den meisten Fällen ist alles verzogen, so dass das Ergebnis für uns und für den Kunden, unbefriedigend wird. Die alte Wohnungstür muss raus. Und zwar mit Rahmen.
Denn nur so ist von einem bestmöglichen Ergebnis auszugehen. Denn Rahmen (Zarge) und Wohnungstür sind optimal aufeinander abgestimmt.
Wohnungstüren gibt es in vielen Ausstattungen, Dekore und Stile. Bei der Auswahl helfen wir Ihnen gern. Besonders in Altbauten, ist es machmal notwendig Sondermaße zu montieren. Auch hier können wir helfen. Wir liefern und montieren Ihnen Wohnungstüren passgenau.

Wohnungstuer- Montage in Hannover

Der Aufbau einer Wohnungseingangstür…

Zum Aufbau einer Wohnungstür: Für Wohnungen im Erdgeschoss empfehlen wir eine Wohnungstür der Klima- Klasse III. Der Temperaturunterschied zwischen Treppenhaus und der beheizten Wohnung ist zu unterschiedlich und kann zu Verwerfungen der Tür führen. Mit dieser Klima- Klasse ist dies kein Problem. Für alles andere ist in der Regel, eine Klimaklasse II ausreichend.

Zur Sicherheit: Für die Sicherheit ist eine 3- Punkt- Verriegelung zu empfehlen. Diese Verriegelt nicht nur aus Griffhöhe, sondern sichert im oberen und unteren Bereich der Wohungstür durch Bolzen, die bei abschließen der Tür in die Zarge (Türrahmen) fahren. Diese Verriegelung bietet ausreichenden Schutz gegen Einbrüche. Die Verwendung eines Spions, der einen Blick in den Flur ermöglicht, ohne die Tür zu öffnen, ist sehr zu empfehlen.

Kälte und Schall: Damit die Kälte und der Schall nicht in die Wohnung kommt, dafür sorgt neben dem Aufbau der Tür, eine Falldichtung. Die Falldichtung verschließt den Spalt zwischen Tür und Boden, durch eine herunterfahrende Gummidichtung. Sollte Laminat oder Fliesen nachträglich gelegt worden sein, stimmen meistens die Normgröße  der Tür nicht mehr. Wir haben die Möglichkeit, die Wohnungseingangstür mit einem speziellen Dichtungssystem anzupassen. Mehrkosten für ein Sondermaß  entfallen so mit.

Was gibt es zu beachten…

Von der Beratung bis zur Montage der Wohnungstür:
Für eine Beratung und um mir einen ersten Überblick der Einbau- Situation zu verschaffen, würde ich Sie gern vor Ort besuchen. Die Wohnungstür wird vermessen und offene Fragen geklärt. Bei Türen im Sondermaß ist es möglich, dass wir Sie ein zweites mal besuchen. Es ist nicht gleich bei Sondermaßen ersichtlich, wieviel Platz zwischen bestehenden Zarge (Türrahmen) und Mauerwerk verbleibt. Damit wir ein genaues Maß nehmen können, wird dafür im unteren Bereich der Zarge ein kleiner Bereich eingeschnitten. Nach der Fertigstellung der Wohnungseingangstür, stimmen wir mit Ihnen einen Termin für die Montage ab. Wenn wir Ihre Aufmerksamkeit geweckt haben, würden wir uns freuen, sie beraten zu dürfen.
Rufen Sie uns einfach an.

Back To Top