Überspringen zu Hauptinhalt
Rufen Sie uns an: 0511 210 79 61 info@tischlerei-grohs.de

Fenster aus Hannover

Unsere Fenster verbinden Funktionalität mit Ästhetik für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Industrie- oder Bürogebäude.

Lassen Sie sich kompetent und vor Ort beraten. Unsere Fachleute verfügen über eine große Sachkenntnis und sorgen für einen reibungslosen Ablauf bei der Montage.

Schnell, pünktlich und zuverlässig.

Kunststofffenster

Kunststofffenster unterstreichen ganz individuell den Stil Ihres Hauses.

Mit der Wahl des REHAU-Kunststofffenster-Profil entscheiden Sie sich für eine hervorragende Qualität.
Hoher Wärmeschutz natürlich immer inklusive.

Unsere Kunststofffenster werten mit Ihrer modernen, eleganten Optik Ihr Gebäude auf.
Der individuellen Gestaltung in Formen und Farben sind keine Grenzen gesetzt.

Einbaumöglichkeit von Fenster und Rolladen im Querschnitt

Fenster- Querschnitt

Ob mehrflügelig, Kreuzsprossen über Rundbogenfenster bis hin zu Rundfenster.
Außerdem haben Sie die Wahl zwischen abgerundetem, abgeschrägtem oder flächenversetztem Designflügel.
Natürlich mit Schallschutz und Einbruchshemmung, je nach Anforderung.

Ihr Vorteil:
Kunststofffenster: Wertbeständig, langlebig und pflegeleicht. Durch die besondere hochwertige geschlossene Oberfläche sind Fenster aus Kunststoff weniger schmutzanfällig.
Die Reinigung des Fensters kann ganz einfach und schnell mit etwas Wasser, etwas Spülmittel und einem weichen Tuch erfolgen.
Unsere Kunststofffenster sind äußerst Witterungsbeständig und wartungsfreundlich und tragen zur Werterhaltung Ihres Gebäudes bei.
Es wird gemütlich. Die exzellente Wärmedämmung der Kunststofffenster sorgt für ein behagliches Wohnklima – selbst wenn es stürmt und schneit.

Kunststofffenster- Technik:
Mit einer Bautiefe von 70mm sowie zwei Dichtungen halten Kälte, Staub, Feuchtigkeit und Zugluft fern und für den Einsatz in Einfamilienhäuser bis zum Großobjekt bestens geeignet.
Zusätzlich schaffen fünf Luftkammern eine isolierende Barriere. Das Resultat ist ein hervorragender niedriger Wärmedämmwert von U=1,3 W/m²K.

Alu-Fenster

Alu- Fenster tragen entscheidend zum Charakter und Erscheinung Ihres Hauses bei.
Alu-Fenster sind nicht nur Schmuckelement, sondern haben maßgeblichen Einfluss auf Ihr gesamtes Wohlbefinden in Ihren Räumen.

Einbaumöglichkeit von Fenster und Rolladen im Querschnitt

Alu-Fenster: Eine hohe Funktionalität ist durch die vielfältige Öffnungsart gegeben. Ob Dreh-Kippfenster, Drehfenster, Kippfenster, Stulpfenster, Fenstertüren, Wendefenster oder Schwingfenster usw.

Mit unseren Alufenster ist es uns möglich auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse und Geschmack einzugehen.
Rufen Sie uns einfach an. Gern beraten wir Sie in Fragen Alufenster vor Ort.

Einbruchschutz:

Gegen Einbruchsversuche sind unsere Alufenster-Systeme gut gerüstet.
Je nach Bedarf sind die Alufenster in verschiedenen Einbruchschutz- Widerstandsklassen erhältlich.
Von sehr schwer zugänglichen Alufenster in der Basissicherheit bis hin zu sehr leicht zugänglichen Alufenster die zum Beispiel einen zusätzlichen Schutz gegen die Benutzung eines Brecheisens benötigen.

Alufenster Produktmerkmale Farboberfläche:

• alle RAL- Farben lieferbar
• Polyesterpulver mit 2-Komponenten-Klarlack
• dauerhaft licht- und wetterbeständig
• hohe Abriebfestigkeit
Völlig individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Alufenster.

Haltbarkeit:

Die technische Ausführung der Alufenster entspricht allen Anforderungen der zugehörigen EN- und DIN- Normen für metallverarbeitendes Gewerbe.
Prüfzeugnisse renommierter Prüfinstitute bestätigen die hohe Qualität unserer Alufenster- Profile.
Unsere Alufenster- Systeme weisen eine hohe Dichtigkeit auf. Dafür sorgen eine umlenkbare Außenverglasungsdichtung und eine großzügig dimensionierte Mitteldichtung.
Des weiteren besitzt unser Alufenster- System große Vorkammern und eine restlose Entwässerung an der tiefsten Profilstelle.

Schallschutz:

Auch wenn in Ihrer unmittelbaren Umgebung sich starke Lärmquellen befinden, können unsere Alufenster individuell an Ihren Lärmschutzbedarf angepasst werden. Wir bieten Ihnen bis zu 5 Schallschutzklassen. Von der Wohngegend über die Stadtmitte bis hin zum Industriegebiet.

Mit unserem Alufenster- System können wir uns auf Ihre Bedürfnisse einstellen. Damit Sie sich auch bei extrem hohem Außenlärm entspannt zurück lehnen können.

Wir bieten Ihnen ein großes Spektrum an Materialien, Systemen, Farben und Formen.
Gern beraten wir sie vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Holzfenster

Holzfenster, gefertigt aus einem einzigartigen Werkstoff.
Holz eignet sich hervorragend durch seine gute Wärmedämmung und seiner natürlichen Vielfalt für den Fensterbau.

Bei Holzfenstern sind gestalterischen Ideen kaum Grenzen gesetzt.
Weil Holz gut zu bearbeiten ist, können Holzfenster individuell für jeden Anspruch gefertigt werden.

Unsere Holzfenster überzeugen nicht nur durch die Optik, sondern auch zum Thema Wärmeschutz, Schallschutz und Einbruchschutz.

Selbstverständlich übernehmen wir auch die Reparatur und Wartung Ihrer Holzfenster durch unser ausgebildetes Fachpersonal.

Einbruchschutz

Fenster und Terrassentüren sind die Haupteinstiegsöffnungen bei Einbrüchen.

Warten Sie nicht so lange, bis es passiert. In Deutschland wird jede Minute eingebrochen.

Äußerungen wie: „Bei uns bricht schon keiner ein“ oder „Ich bin gut versichert“ ist leichtsinnig.
Viele Täter suchen das Objekt spontan aus. Der schnelle Erfolg ist das, was für den Täter zählt.
Eine Kamera, Bargeld, Schmuck. Sicherlich, dies kann durch eine Versicherung ersetzt werden.

Was eine Versicherung nicht ersetzen kann, ist das frühere Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden.

Das negative Gefühl und das Wissen, das ein Fremder sich unerlaubt in den privaten Bereichen aufgehalten und sie durchwühlt hat, ist nicht zu unterschätzen.
Ganz zu schweigen wenn man dem Täter gegenüber steht. Unsere Erfahrungen mit den geschädigten Kunden zeigen,
dass nach dem Einbruch aufkommende Angstzustände in manchen Fällen bis zum Auszug aus dem Eigenheim führen.
Der Auszug aus dem Eigenheim ist sehr drastisch. Leider kommt dies jedoch öfter vor.
Hilfe zu diesem Thema, leistet der WEISSE RING. Die Hilfsmöglichkeiten des WEISSEN RINGS sind vielschichtig und werden in jedem einzelnen Fall auf die besondere persönliche Situation des Opfers angepasst.
Verschaffen Sie sich Sicherheit durch Vorbeugung. Fenster und Terrassentüren werden mit einem normalen Schraubendreher in nur 10 Sekunden geöffnet.
Diese „Knackpunkte“ müssen besonders geschützt werden. Wir montieren Ihnen geprüfte Sicherheitsbeschläge der Firma ABUS, die für diese Schwachstellen besonders geeignet sind.
Diese Sicherheitsbeschläge haben einen Druckwiderstand von ca. 1 Tonne und sind darüber hinaus formschön und unauffällig.
Wir beraten Sie gern zum Thema Einbruchschutz für Fenster und Türen vor Ort, und ermitteln für Sie den bestmöglichen Schutz.

Fenster- Reparatur

Reparaturen von Fenster und Türen

Sollte Ihr Fenster nicht mehr funktionieren, durch Gewalteinwirkung oder Verschleiß, stellt dies für das Team der Tischlerei Grohs kein Problem dar.

Ob Kunstofffenster, Alufenster oder Holzfenster – wir reparieren prompt und zuverlässig.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch zu den Themenbereichen Rolladen, Markisen und Sicherheitsbeschläge für Fenster und Türen gern zu Verfügung.

  • Reparatur / Reparaturen: Ist Ihr Fenster defekt?
  • Lässt sich die Tür nicht mehr schließen oder ist von einem Einbruch beschädigt worden?
  • Durch den Service der Tischlerei Grohs erhalten Sie eine schnelle und kompetente Reparatur.

Richtiges Lüften

Damit das Wohnklima auch behaglich bleibt, hier ein paar Tipps zum Thema richtiges Lüften und Heizen

Aufgrund unserer klimatischen Bedingungen werden Wohnräume ca. zwei Drittel des Jahres beheizt, um eine angenehme Raumtemperatur zu erreichen.
Eine Gefahr der Schimmelpilzbildung besteht verstärkt in den Wohnungen und Häusern während der Wintermonate.
Schimmelpilze beeinträchtigen die Gesundheit und das Wohlbefinden und in schweren Fällen kann es zu Schäden an der Bausubstanz führen.
An feuchte Stellen finden die in der Luft schwebenden Sporen der Schimmelpilze einen ausgezeichneten Nährboden, auf dem sie schnell wachsen.
In seltenen Fällen kommt das Wasser von außen. In der Regel kommt die Feuchtigkeit durch die Raumluft.
Warme Luft kann mehr Wasserdampf aufnehmen als kalte. Zum Beispiel kann 1 m³ Luft bei einer Temperatur von 0 Grad Celsius maximal 5 Gramm Wasser aufnehmen.
Bei einer Temperatur von 20 Grad Celsius können bis zu 17,5 Gramm Wasser in der Raumluft gespeichert werden.
Luftfeuchtigkeit entsteht beim Kochen, Baden, Duschen oder Waschen von Kleidung und spülen von Geschirr.
Ebenso gibt der Mensch Wasserdampf an die Raumumgebung ab. Dies kann in einem 4-Personen-Haushalt schnell 8 bis 15 Liter pro Tag sein die „weggelüftet“ werden sollten.
Kühlt sich die feuchte Luft ab, kann Sie nicht so viel Feuchtigkeit speichern.
Die Sättigungsgrenze wird überschritten.Die überschüssige Feuchtigkeit wird als Kondenswasser an die Umgebung abgegeben.
Die Feuchtigkeit kondensiert an den Stellen des Raumes, die die geringsten Oberflächentemperaturen aufweisen.
Dies können Fenster oder Spiegel sein. Wenn die Raumfeuchte zu hoch ist, sind es zum Beispiel auch die an einer Außenwand gelegenen Zimmerecken oder Fensterstürze.
Durch eine mangelnde Zirkulation der Luft kann es auch hinter größeren Möbeln und Vorhängen zur Schimmelbildung kommen.
Durch richtiges Heizen und Lüften können Sie eine hohe Luftfeuchtigkeit verhindern.
Dadurch sparen Sie Energie und schaffen sich in Ihren Räumen ein gesundes Raumklima.
Es ist ratsam alle Räume ausreichend und kontinuierlich zu Beheizen. Beheizen Sie auch die Räume in denen Sie auch kühlere Temperaturen mögen oder nicht so oft benutzen.
Verstellen Sie keine Heizkörper mit Möbel oder Vorhänge und achten Sie auf genügend Abstand zwischen Ablageflächen und dem Heizkörper.
Die Temperaturen in Ihrer Räume sollten zwischen 17 Grad Celsius und 22 Grad Celsius liegen.
Mit einem Grad Celsius weniger Heiztemperatur können bis zu sechs Prozent Energie eingespart werden.
Sparen Sie durch richtiges Lüften.
Sie halten den Energieverlust gering, indem Sie kurz und intensiv lüften. Deshalb sollten Sie Fenster nicht kippend öffnen sondern kurzfristig weit öffnen und zusätzlich Durchzug schaffen. Dauerlüften ist nicht notwendig und lässt zu viel Energie entweichen. Nach fünf bis zehn Minuten ist die feuchte Raumluft durch trockene Frischluft ausgetauscht worden, die nach Erwärmung wieder zusätzlichen Wasserdampf aufnehmen kann. Diese Stoßlüftung kann mehrmals täglich wiederholt werden. Die Thermostate sollten während des Lüftens zurück gedreht werden.
Hier noch Vorschläge der Lüftungszeiten während der Monate:
Dezember bis Februar 4 bis 6 Minuten
März und November 8 bis 10 Minuten
April und Oktober 12 bis 15 Minuten
Mai und September 16 bis 20 Minuten
Juni bis August 25 bis 30 Minuten
Angaben ohne Gewähr

An den Anfang scrollen