info@tischlerei-grohs.de · fon 0511- 210 79 61

News

Montag, 26. November 2011

Google +1 Bewertungen

Unseren Webauftritt können Sie bewerten

Wenn Sie auf die +1 Schaltfläche klicken, können Sie öffentlich Ihre Meinung mitteilen. Wenn Ihre Bekannten Freunde und Kontakte Ihre +1 sehen, helfen Sie ihnen die besten Inhalte im Netz zu finden.

Montag, 14. März 2011

Die Tischlerei Grohs jetzt auf Facebook

Wir sind ab sofort auf Facebook zu finden.

Werden Sie Fan und sehen Sie sich die neuesten Produkte und Kurzinfos auf der Facebook- Seite www.facebook.com/tischlerei.hannover an. Sie haben die Möglichkeit gepostete Artikel direkt zu kommentieren, mit anderen Netzwerk- Nutzern zu diskutieren oder Antworten oder Tischler-Tips auf Heimwerkerfragen zu bekommen.

Mittwoch, 22. Dezember 2011

Fenster undicht

Zur Winterzeit fällt es plötzlich auf - Es zieht !

Im Sommer hat noch keiner an die Möglichkeit gedacht, dass sich das Fenster "setzen" könnte oder die Beschläge der Fenster nicht optimal eingestellt sind. Sobald aber der Winter vor der Tür steht, bekommt man diesen Mangel gnadenlos zu spüren. Die Kälte zieht durch jede noch so kleine Ritze. Besonders bei den tiefen Themperaturen der letzten Tage. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen Termin mit uns. Wir stellen Ihre Fenster wieder ein und reparieren sie wenn nötig.

Dienstag, 12. Januar 2011

Richtiges Lüften

Vermeiden Sie Schimmel durch richtiges Lüften.

Gerade bei gut gedämmten Häusern ist es unerlässlich, die feuchte Innenluft auszutauschen. Denn wer nicht regelmäßig lüftet, kann sich den Feuchtigkeitsschutz am Haus sparen. Wer Bauschäden durch Schimmelbildung vermeiden möchte und gleichzeitig Heizkosten sparen will, der sollte die folgenden Tipps beachten:
Zum Lüften sollten die Fenster ganz geöffnet werden. Die Kippstellung des Fensters ist reine Energieverschwendung. Sie führt zur Abkühlung der Wände und des Fenstersturzes, so dass sich durch eine Taupunktverschiebung Tauwasser bilden kann. Lüften Sie möglichst mehrfach am Tag. Im Winter maximal 5 Minuten im "Durchzug". Kurze Lüftung ist effektiver als lange Lüftung. Dabei wird die Luftfeuchtigkeit nach draußen transportiert, aber die gespeicherte Wärme bleibt in den Wänden erhalten. Schließen Sie bei der Lüftung das Heizkörperventil. Nach dem Duschen, Baden oder Kochen möglichst die betroffenen Räume sofort lüften. Halten Sie Türen zu weniger beheizten Räumen geschlossen. Damit verhindern Sie, dass warme, feuchte Luft in kühlere Räume eindringt und sich an den kühleren Wänden und Fenstern niederschlägt. Je mehr Personen sich in den Räumen aufhalten, desto häufiger müssen Sie lüften. Jede Person kann bis zu zwei Liter Wasser am Tag an die Umgebungsluft abgeben. Ratsam ist die Benutzung eines Hygrometers, dessen Wert sollte sich zwischen 40 und 55 Prozent bewegen.


Sonntag, 27. Dezember 2009

Baum des Jahres 2010

Die Vogelkirsche wurde zum Baum 2010 ernannt.

Seit 1989 wird jedes Jahr der Baum des Jahres von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung "Menschen für Bäume" durch das "Kuratorium Baum des Jahres" ausgerufen.
Im Jahr 2010 wird die ökologisch wertvolle Baumart, die Vogelkirsche (Prunus avium), als „Baum des Jahres“ im Mittelpunkt stehen.
Die Vogelkirsche ist die Urform der gezüchteten Süßkirsche.
Durch ihre Fülle an schneeweißer Blüten ist der bis zu 20 Meter hohe Baum im Frühling unübersehbar. Neben der Blütenpracht fällt die Vogelkirsche durch ihre zähe, glänzend,rötlich-grau gefärbt Rinde auf. Sie enthält breite, rostfarbene Lentizellen (Lentizellen oder Korkporen entstehen im Verlauf der Borkenbildung und ermöglichen einen Gasaustausch zwischen der Atmosphäre und dem lebenden Gewebe). Die schwarzroten kugelig bis hin zu ellipsoiden Früchten haben einen Durchmesser von 6 bis 25 Millimeter. Zur Bodenverbesserung ist das Laub der Vogelkirsche durch ihre leichte Zersetzbarkeit bestens geeignet. Um den Bekanntheitsgrad dieses wertvollen Baumes zu vergrößern, wird die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im kommenden Jahr einige Veranstaltungen zum Thema "Vogelkirsche" durchführen.

 

Freitag, 11. Dezember 2009

Design line Bodenbelag

Die neue Generation eines elastischen Designbelages

Zur Zeit sind 12 attraktive Holzoptiken von HARRO erhältlich. Einer der vielen Vorteile dieses Bodenbelages ist seine hohe Strapazierfähigkeit, einfachste Pflege und Reinigung. Die Dekore sind alle Feuchtraum geeignet. Selbst Fussbodenheizungen bis max 27° C sind kein Problem. Durch den elastischen Aufbau der Oberfläche entsteht eine angenehme Raumakustik und ein hoher Gehkomfort. Der elastische Design- Bodenbelag eignet sich im Arbeits-, Ausstellungs-, und Wohnbereich.

 

Samstag, 05. Dezember 2009

Schrank-Beschläge

Neues Topfschanier- Technik für Schränke der Firma Hettich

Die neueste Generation der Scharniertechnik namens ensys der Firma Hettich, ist eine Innovation der einen hohen Standard an Funktion und Komfort erfüllt. Die Dämpfung ist unsichtbar im Scharnier eingearbeitet, der die Schranktüren mit einer leichten Handbewegung gleichmäßig und geräuschlos schließt. Ab einer Türöffnung von ca.35° leistet der Selbstanzug seine Arbeit modernen Scharnierdesign. Mit seiner geringen Topftiefe ist das Türschanier vielseitig z. B. bei dünneren Türen einsetzbar.

 

Donnerstag, 26. November 2009

Alle Jahre wieder...

Der Weihnachtsbaum

Die Entstehung des Weihnachtsbaums hat keinen eindeutigen Beginn. Durch die immergrünen Zweige wollte man sich Lebenskraft und Gesundheit ins Haus holen. Später wurde es ein ganzer Baum mit dem das Heim verschönert wurde. Man schätzt das dieser Brauch ca. 400 Jahren seinen Anfang nahm. Zu bestimmten Festlichkeiten wurde schon im Mittelalter ganze Bäume, wie der Maibaum oder Richtbaum geschmückt.
Heute kommen die meisten der rund 25 Millionen in Deutschland aufgestellten Bäume aus Plantagen. Ein Fünftel der Weihnachtsbäume, vor allem Nordmantannen, kommen davon aus dem Ausland wie zum Beispiel Dänemark und Irland.
Nach dem Fest können die Bäume zerkleinert in der Biotonne oder Werkstoffhof entsorgt werden. Vergessen Sie nicht das Lametta vorher zu entfernen.

 

Samstag, 07. März 2009

Website für mobile Endgeräte

Start der Website der Tischlerei Grohs

Neben der offiziellen Website der Tischlerei Grohs, wurde eine spezielle Website für Mobiltelefone optimiert. Eine solche Website zeichnet sich durch kleine Seitenformate und schlanke Inhalte aus. Durch diese Optimierung können Mobiltelefone ohne größere Downloadraten schneller auf die Inhalte der Tischlerei Grohs zugreifen. Die Website richtet sich an Kunden, die sich schnell einen Überblick über das Leistungsspektrum unserer Firma verschaffen möchten.

 

Montag, 15. Dezember 2008

Handwerkerrechnung absetzen

Erstattung vom Finanzamt bis zu 1.200 Euro

Ab dem 1. Jannuar 2009 ist es möglich, bis zu 1.200 Euro an Arbeitsleistung sich durch das Finanzamt erstatten zu lassen. Bisher lag der Höchstbetrag bei 600 Euro. Die Erstattung gilt für Arbeitskosten für Renovierungs-, Modernisierungs- und Erhaltungsmaßnahmen. Für das Material gibt es keine Abschreibemöglichkeit.
Tipp: Die Handwerkerrechnung und Kontoauszüge zwei Jahre lang aufheben.


Montag, 25. August 2008

Neue Markisen-Windwächter für

Funkwindsensor für Markisen

Der batteriebetriebener Funkwindsensor misst ständig bei Wind die Schwingungen an der Markise. Wird dabei der eingestellte Schwingungswert überschritten, wird die Markise durch frühzeitiges einfahren geschützt. Durch den Batteriebetrieb ist keine umständliche Verkabelung notwendig. Der Funkwindsensor für Markisen ist in 3 Farbausführungen erhältlich.

 

Samstag, 14. Juni 2008

Leuchten und Lichtsysteme

LED Lichtprofile für Möbel und Möbelinnenräume

Mit unserem neuen, kompakten LED- System ist es uns möglich, jeden Winkel im Möbel effizient zu beleuchten. Dies ist aber noch nicht alles! Durch innovative LED Lichtprofile schaffen wir farblich wechselnde Akzente im Raum, ganz nach Ihrer Stimmung und Laune. Sie haben die Wahl: Zwischen zirkulierenden Farben und deren Verlaufsgeschwindigkeit bis hin zur Einzelfarbeinstellung.

 

Sonntag, 08. Juni 2008

Servo-Drive

Die neue elektrische Öffnungsunterstützung

Ein kurzes Antippen der grifflosen Küchenfront oder ein leichtes Ziehen am Griff reichen, um Schubkästen und Frontauszüge mit elektrischer Unterstützung automatisch zu öffnen oder zu schließen. Ein System das in jedem Wohnbereich durch seinen hohen Öffnungskomfort mehr Bedienungs- und Bewegungsfreiheit verschafft. Hierzu ein Video.

 

Samstag, 31. Mai 2008

Langflorige Teppichböden

Außergewöhnliche Teppiche auf Maß geschnitten

In unserer Produktpalette sind hochwertige und eindrucksvolle Teppiche aufgenommen worden. Eine Besonderheit daran ist der Service, daß der Teppich auf Ihre Wunschgröße zugeschnitten werden kann und sich so harmonisch in Ihren Räumlichkeiten einfügt. Durch die große Auswahl an Farben und außergewöhnlichen Teppichflor- Arten, haben Sie die Möglichkeit ganz bewusst Akzente zu setzen.

hochflor teppichteppich detailhochflor

 

Montag, 26. Mai 2008

Neue Markisenstoffe

Edle Tücher für schöne Markisen

Die neue Kollektion an attraktiven Markisenstoffen für den Sommer 2008 liegt zur Präsentation für Sie bereit. Durch neue Tuch- Farben und Muster haben Sie eine umfangreiche Auswahl die Markise auf den "Wohnbereich" Terrasse oder Balkon optimal abzustimmen. Über unseren Vor-Ort Service erfahren Sie mehr über die Qualität und Vielfalt unserer Produkte.

Garagentor für Privat und GewerbeDiverse Tische, ob Bürotisch, Designertisch, PC Tisch oder Konferenztisch, wir fertigen Ihren indivuellen Tisch für Sie.Fenster und Markisen für Ihr Heim oder für den Gewerblichen BereichLaminat und Parkett aus HannoverZimmertüren oder auch Innentüren in verschiedenen Dekoren
Tischlerei Grohs bei: